Figurenstudien aus 2018

Nachdem ich seit 19. August 2018 keine Beiträge mehr veröffentlicht habe (Kurzfassung: viel um die Ohren, lange Geschichten, alles gut und viel in der Pipeline) hier ein paar Figurenstudien aus den letzten Monaten.
Habe viel gelernt, unter anderem wie ich meine Zeichnungen im Nachhinein, wenn die Session zu Ende und das Model weg ist, korrigieren kann.
Inzwischen geht es (oft) auch schon ohne Model – sehr praktisch für künftige Illustrationen.
Bin momentan auch ausschließlich mit HB-Bleistiften unterwegs – schlecht fürs Scannen aber sehr gut zum Üben.
Mehr demnächst 🙂

Werbeanzeigen

Figurenstudie (Andreas)

Lange Pose vom vorigen Wochenende – immer wieder eine Herausforderung… Weiterlesen

Figurenstudie (Peter)

Eine Figurenstudie aus dem Februar – Öl auf der rauhen Rückseite einer HF-Platte.

Auch nach dreimaligem Grundieren mit Gesso ist die rauhe, einer sehr groben Leinwand ähnliche Struktur der Hartfaserplatten-Rückseite noch stark zu spüren – eigentlich nicht so meines, aber da ich für Experimente immer zu haben bin war es einen Versuch wert. Weiterlesen

Bauchtanz-Zeichensession / Figurenstudie (Mila)

…wie ich vorhin bereits geschrieben habe bin ich derzeit wieder eher am Zeichnen, vergangenen Dienstag eine Figurenzeichnen-Session:

Bleistift auf Papier, 20x30xm (2018)

Figurenstudien (Andreas)

Momentan gibt es leider wenig Zeit für die Kunst, diese Woche konnte ich zum Glück wieder mal eine Gelegenheit nutzen – zwei Figurenstudien vom Dienstag. Weiterlesen

Figurenstudie (Anna)

Heute eine Figurenstudie aus dem April 2017, ich war seit September aus Termingründen leider kaum mehr bei Portrait- oder Figurensessions – was mir gefehlt hat, es macht einfach Freude und ist Übung zugleich!  Weiterlesen