Hüte – Technik und Malprozess

Nach Ende und Abbau unserer Wasser-Ausstellung heute wieder ein regulärer Beitrag über meine Arbeiten, ein Bild aus dem Oktober 2016.

Nachdem ich schon öfter wegen der verwendeten Materialien angesprochen wurde, weshalb ich in Ölbildern auch Untermalungen mit Tempera und manchmal Tusche verwende („ist das nicht furchtbar kompliziert?“) hier eine Beschreibung des Malprozesses am Beispiel Weiterlesen

Advertisements

Kaltes Land

Eine Arbeit aus dem November / Dezember 2015, sehr gut passend zur Temperatur und zu meiner momentanen Stimmung.

kaltes-land-1
Öl auf HF-Platte, 40x50cm (2015)

Damals habe ich mich unter anderem damit auseinandergesetzt, wie man mit den verwendeten Farben sowohl Emotionen als auch Temperatur oder Jahreszeit vermitteln kann.

 

Schloß Wilhelminenberg – Ausstellungsaufbau abgeschlossen

Gestern Nachmittag haben wir gemeinsam die Ausstellung „mythisch“ aufgebaut und alle Bilder und Beschriftungen angebracht, damit ist alles für die Vernissage am 14. September bereit.
Vielen Dank an Eva Winter und ihren unermüdlichen Einsatz für die gemeinsamen Ausstellungen, ihre freundliche Art und ihr fröhliches Lachen hat uns wie immer erfreut und motiviert!!

Schloss_Wilhelminenberg_kle

Da ich bis gestern noch nie im Schloß Wilhelminenberg war und abgesehen vom düsteren Kapitel als Kinderheim auch nichts darüber wußte, habe ich heute ein bißchen nachgelesen – ein schönes Gebäude, wenn das Foto auch an einem wesentlich sonnigeren Tag aufgenommen worden ist als gestern, was auch der Grund dafür ist, daß ich den Park nicht auch noch angeschaut habe – im strömenden Regen eher ungemütlich, das hole ich an einem schöneren Tag nach 🙂

(Foto aus: Wikimedia Commons, dem freien Medienarchiv)

Botanischer Garten Wien

Zwei Skizzen vom vergangenen Samstag aus dem Botanischen Garten Wien (Wikipedia-Link) bzw. Wien-Tourismus-Link bzw. Universität Wien-Link

Kohlestift auf getöntem Zeichenpapier, 30x42cm
Aquarellstift auf getöntem Zeichenpapier, 30x42cm

Bäume Lotusbecken_Wiese